Wie unser Eis entsteht

Italienische Eisrezepte gehören ohne Zweifel wohl zu den beliebtesten überhaupt. Immerhin hat das italienische Eis bei den Menschen auch eine sehr lange Tradition und so wundert es nicht, dass es eine Vielzahl von Anhängern begeistern kann. Daher setzen wir bei der Herstellung auf den Einsatz von italienischen Eismaschinen und traditionellen Produkten des Landes. Zur Zeiten der Antike wurde das Eis handgerührt was heute bei der erhöhten Nachfrage nicht mehr möglich erscheint, und dieser Arbeitsschritt von einer Trommel übernommen wird. Diese wird von der Maschine gezielt auf die richtige Kälte temperiert während in der Trommel rotierende Spachtel die gefrorene Masse von den Wänden schaben und immer wieder durchrühren. Das führt beim Einfrieren der Masse dazu, das dass Erzeugnis noch kremiger schmeckt. Anschließend unterziehen sich einige Sorten einem weiteren Arbeitsschritt, dem des Dekorieren. Sie werden mit Früchten garniert und Saft marmoriert, der „Gelatiere“ (italienischer Eismacher) spricht von einem „Gelato variegato“ auch „buntes Eis“ genannt.

 

Eissorten

Wir haben ständig wechselnde Eissorten und Eisbomben in vielen Varianten aus eigener Produktion im Angebot, bitte wenden Sie sich bei Fragen an uns.

 

    

Mango Kokos Kiwi
Butterkeks After Eight Basilikum
Rote Grütze Marschmellow Wallnuss
Pistazie Krokant Stracciatella
Schokolade Nougat Caramel
Malaga Erdbeere Kirsche
Apfel Vanilla Marzipan
Zimt Waldmeister Mokka